brauHAUS Forchheim

Neubau von 34 Eigentumswohnungen und 2 Gewerbeeinheiten

Anschrift

Badstraße 14
91301 Forchheim

bezugsfertig Einheiten Kategorie
vsl. 2017/2018 36 gehoben

Preisbeispiel

Wohntyp:
ETW Etage
Größe:
3 Zimmer
Wohnfläche:
ca. 119 m²
Preis:
€ 479.000,–
Preis/m²:
€ 4.025,–

Angebot

  • Eigentumswohnung
  • Gewerbe
  • 1-4 Zimmer

Objekt-ID: 10158



Bilder zum Neubau Brauhaus Marktplatz Forchheim


brauHAUS - modernes Gebäudeensemble im historischen Stadtkern

Mit dem brauHAUS entsteht im Zentrum der oberfränkischen Königsstadt Forchheim eine moderne und architektonisch bemerkenswerte Wohnadresse auf dem Areal einer ehemaligen Brauerei.

Die entstehenden Bauk√∂rper nehmen Formen und Charakteristika des Industriebaus auf und interpretieren diesen neu. 34 Eigentumswohnungen von ca. 28 m¬≤ bis ca. 147 m¬≤ Wohnfl√§che und 2 Gewerbeeinheiten bieten lebendige und individuelle Wohnideen f√ľr Singles, Familien oder Senioren. Gekr√∂nt wird das brauHAUS von einer Penthouse-Etage mit beeindruckendem Panoramablick auf die Altstadt.

Mit Tiefgarage, Aufz√ľgen und moderner Geb√§udetechnik ausgestattet, wird das brauHAUS zu einer besonderen Wohnadresse im Zentrum. Ob als Kapitalanlage in einer prosperierenden Stadt der Europ√§ischen Metropolregion N√ľrnberg oder um Citywohnen der neuesten Generation selbst auszukosten - das brauHAUS ist die passende Adresse.


Wunderschöne Ausstattungs-
linien geben Ihrer Individualität Raum

Das brauHAUS √ľberzeugt durch seine ganzheitliche Planung, die das historische Umfeld und die Gegebenheiten seiner exponierten Citylage mit den Anforderungen an ein modernes Zuhause optimal verbindet.

Der gesch√ľtzte Innenhofbereich wird von Balkon-, Terrassen- bzw. Loggienfl√§chen bestimmt, die das idyllische Stadtbild der Umgebung gekonnt aufnehmen und Forchheimer Altstadtcharme mit modernem Wohnambiente verkn√ľpfen. Funktionale Grundrisse mit 1 bis 4 Zimmern und Wohnfl√§chen von ca. 28 m¬≤ bis ca. 147 m¬≤ erf√ľllen die Anspr√ľche an Qualit√§t und Werthaltigkeit. Ebenso orientiert sich die Ausstattung mit Echtholzparkett in den Wohnr√§umen, stylischen wie funktionalen bodengleichen Duschen und zahlreichen modernen Ausstattungs-Accessoires an den gehobenen Anspr√ľchen des modernen Citywohnens.


Die Geschichte einer beeindruckenden Wohnadresse

Die Wurzeln des Brauhaus-Ensembles reichen mit dem Bauk√∂rper des heutigen "Gasthaus Schwarzer Adler" an der Hornschuchallee bis in das Jahr 1604 zur√ľck. Die verbriefte Brauereigeschichte begann allerdings erst mit dem noch heute bestehenden Anbau an das Gasthaus durch Friedrich Sch√§ff im Jahr 1898. Nach dem ersten Weltkrieg erwarben das Ehepaar Balthasar und Louise Schneider die Brauerei und betrieben zusammen mit der Brauereifamilie Ignaz Schneider (ehemals Hauptstra√üe 52) das Brauhaus Forchheim. In den folgenden Jahrzehnten formten zahlreiche An- und Erweiterungsbauten das heutige Anwesen bis zur Badstra√üe, welches zuletzt im Jahr 1959 mit dem Neubau des markanten vierst√∂ckigen Sudhauses am Marktplatz vervollst√§ndigt wurde. Im Jahr 1994 endete die Bierbrauergeschichte in Forchheim mit dem Verkauf der Brau- und Lieferrechte an die Brauerei Wolfsh√∂her in Neunkirchen am Sand. Nach √ľber 20-j√§hrigem "Dornr√∂schenschlaf" findet die anmutige Innenstadt-Adresse nun mit ihrer Umgestaltung zum au√üergew√∂hnlichen Wohnraum in der Altstadt eine wundersch√∂ne Fortsetzung.

Forchheim, das Tor zur
Fränkischen Schweiz

Forchheim hat, wovon viele St√§dte tr√§umen: Als "Eingangstor zur Fr√§nkischen Schweiz" tr√§gt die 30.000-Einwohner-Stadt ihren hohen Wohn- und Erholungswert bereits im Slogan. Eine von lebendigem Einzelhandel gepr√§gte Altstadt sowie moderne Handelszentren, eine gute Infrastruktur, hochmoderne medizinische Einrichtungen und vieles mehr untermauern hier eine Lebensqualit√§t, die sich im wirtschaftlichen Wachstum widerspiegelt, das bayernweit in der Spitzengruppe rangiert. So schafft beispielweise das sich derzeit im Bau befindliche "Medical Valley Center", das durch den Freistaat Bayern realisiert und mit 100 Mio. Euro von Siemens mitfinanziert wird, voraussichtlich 14.000 neue Arbeitspl√§tze. Das wertvolle "Paket" aus Lebensqualit√§t und Naturidylle, Infrastruktur und zentraler Lage innerhalb der Europ√§ischen Metropolregion N√ľrnberg, hat Forchheim als Standort f√ľr Handwerks-, Handels- und Mittelstandsunternehmen bis hin zum DAX-Konzern in den Fokus ger√ľckt. All das macht das brauHAUS zu einer innerst√§dtischen Wohnadresse mit hervorragenden Entwicklungschancen.